Leichte Sprache

Du wohnst in Bayern.
Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt.
Und Du findest Computer und das Internet toll.

Dann bist Du hier genau richtig!

Mach bei unserem Programm BayFiD mit!

Das Programm

Das Internet und Computer werden immer wichtiger.
Bei der Arbeit.
Und im privaten Leben.

Es gibt auch immer mehr digitale Berufe.
Und neue digitale Berufe.

Digital bedeutet: Das hat mit Computern zu tun.
Digitale Berufe sind Berufe, wo Computer und das Internet wichtig sind.

Bis jetzt arbeiten nur wenige Frauen in digitalen Berufen.
Das wollen wir ändern.
Deshalb gibt es das Programm BayFiD.

BayFiD bedeutet: Bayerns Frauen in Digital-Berufen.

Das Programm BayFiD ist für Frauen in Bayern.
Sie sind zwischen 18 und 30 Jahre alt.
Sie wohnen in Bayern.
Und sie wollen digitale Berufe kennen-lernen.

Beim Programm BayFiD gibt es Kurse und Veranstaltungen.
Du kannst verschiedene Firmen besuchen.
Du kannst neue digitale Berufe kennen-lernen.
Und Du kannst mit Fach-Leuten und anderen Teilnehmerinnen sprechen.

Du bekommst viele Informationen.
Du lernst viele Leute kennen.
Fach-Leute beraten Dich. Und helfen Dir.

Na, wie findest Du das?

Kickoff Event im Werk1 am 17.07.2019

Wer hatte die Idee für BayFiD?

Die Bayerische Staats-Ministerin für Digitales heißt Judith Gerlach.
Sie hatte die Idee für das Programm BayFiD.

Frau Gerlach sagt: „Es gibt noch zu wenige Frauen in digitalen Berufen. Wir müssen den jungen Frauen Informationen über digitale Berufe geben. Wir müssen ihnen zeigen, wie toll diese Berufe sind. Und wir müssen die jungen Frauen unterstützen. Bei der Berufs-Ausbildung. Und später im Beruf. Dann interessieren sich auch mehr Frauen und Mädchen für digitale Berufe.“

Das Programm steht unter der Schirm-Herrschaft vom Bayerischen Minister-Präsidenten Dr. Markus Söder. Das bedeutet: Der Bayerische Minister-Präsident Dr. Markus Söder unterstützt das BayFiD-Programm.

Judith Gerlach

Judith Gerlach
Bayerische Staatsministerin für Digitales

Die Fakten

20 %

der Informatik-Studenten
sind weiblich

490.000

unbesetzte Stellen in technischen Berufen in Deutschland

7 %

der Fachinformatik-Azubis sind weiblich

Wie kann BayFiD Dir helfen?

Das Programm BayFiD dauert 2 Jahre.
In dieser Zeit bekommst Du Informationen, Beratung und Hilfe.

  • Du kannst verschiedene Veranstaltungen besuchen.
  • Du kannst bei verschiedenen Kursen mitmachen.
  • Du kannst viele Firmen und digitale Berufe kennen lernen.
  • Du kannst andere junge Frauen mit digitalen Berufen treffen.
  • Du kannst mit ihnen sprechen. Und viel von ihnen lernen.
  • Du kannst viele Fach-Leute treffen. Und mit ihnen sprechen.
  • Fach-Leute beraten Dich. Und helfen Dir.
    Diese Fach-Leute nennt man Paten.
    Die Paten sind die ganze Zeit für Dich da.

Wenn das Programm zu Ende ist, weißt Du viel über digitale Berufe.
Dann weißt Du auch, ob Dir digitale Berufe gefallen.
Und ob Du einen digitalen Beruf lernen möchtest.

Unsere Paten

Das Programm BayFiD dauert 2 Jahre.
Jede Teilnehmerin hat einen Paten oder eine Patin.
Paten sind Fach-Leute.
Sie beraten Dich. Und sind die ganze Zeit für Dich da.

Wir sagen Danke an alle Paten für ihre Unterstützung.

Staatsministerin Dorothee Bär MdB

Dorothee Bär

Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung

Sabine Bendiek

Sabine Bendiek

Vorsitzende der Geschäftsführung
Microsoft Deutschland

Milagros Caiña-Andree

Milagros Caiña Carreiro-Andree

Mitglied des Vorstands der BMW AG, Personal- und Sozialwesen, Arbeitsdirektorin, BMW Group

Steffi Czerny

Steffi Czerny

Founder & Managing Director
DLD Media GmbH

Christin Eisenschmid

Christin Eisenschmid

Geschäftsführerin
Intel Deutschland GmbH

Prof. Dr. Sami Haddadin

Prof. Dr. Sami Haddadin

Lehrstuhl für Robotik und Systemintelligenz, TUM Technische Universität München

Dr. Wieland Holfelder

Dr. Wieland Holfelder

Vice President Engineering & Site Lead, Google Munich, Google Germany GmbH

Janina Kugel

Janina Kugel

Mitglied des Vorstands
Siemens AG

Andrea Martin

Andrea Martin

Leader IBM Watson IoT Center Munich, Member of German Parliament Commission for AI, IBM

Prof. Dr. Yasmin Mei-Yee Weiss

Prof. Dr. Yasmin Mei-Yee Weiß

BWL-Professorin & Founder
Technische Hochschule Nürnberg & Yoloa GmbH

Frauen in Digital-Berufen

Es gibt schon einige Frauen in Digital-Berufen.
Die Arbeit macht ihnen Spaß.
Und sie machen ihre Arbeit gut.

Diese Frauen sind gute Beispiele für alle Frauen.

Wir haben ihnen zugeschaut.
Wir haben viele tolle Dinge gehört.
Und viel von ihnen gelernt.

Wenn Du bei BayFiD mitmachst,
kannst Du einige von diesen Frauen treffen.

Wann geht’s los?

Am 17. Juli 2019 geht’s los.

Mit dem Kick-off-Abend im Werk1 in München.

Im 1. Teil sprechen wichtige Leute zu allen Teilnehmerinnen.
Fach-Leute diskutieren miteinander.
Das bedeutet: Sie unterhalten sich.
Sie sprechen über digitale Berufe. Über neue Berufe.
Und welche Möglichkeiten Frauen in digitalen Berufen haben.

Im 2. Teil gibt es eine Party zum Kennen-lernen.
Du kannst andere Teilnehmerinnen treffen.
Und Dich mit Fach-Leuten und anderen Teilnehmerinnen unterhalten.

Schreib Dir den Termin schon mal in Deinen Kalender.

Kontakt

Hast Du noch Fragen?
Brauchst Du noch mehr Informationen?
Oder willst Du uns unterstützen?

Dann schreib uns!

Die Ansprech-Partnerin für alle Fragen zum BayFiD-Programm ist:

Frau Sedef Redzep
E-Mail: info@bayfid.de